Partnerlinks:

Historische Luftaufnahme des Hotel - Restaurant Verst

Geschichte

Seit 1889 ist das Hotel- Restaurant Verst in Familienbesitz. Zuerst als Gaststätte und Schankwirtschaft genutzt, entwickelte sich unser Betrieb immer mehr zum gesellschaftlichen Mittelpunkt.

 

1904 wurde der erste Schießstand für die ortsansässigen Sportschützen errichtet, 1928 folgte der Einstieg ins Zeltverleihgeschäft. Unser Betrieb war lange Zeit landwirtschaftlich geprägt.  Der Landstallmeister des preußischen Landgestüts Warendorf richtete auf dem Grundstück 1944 sogar eine Deckstation mit drei staatlichen Hengsten und einem Gestütswärter ein.

 

Dieser Charakter änderte sich jedoch mit der Zeit. Nachdem Deutschland sich so langsam vom zweiten Weltkrieg erholte, wurde der Bedarf an sozialen Treffpunkten immer größer. Durch den Tod der damals elterlichen Generation wurden die verschiedenen Geschäftszweige unter den Erben aufgeteilt und das Haus an der Gronauer Straße 139 wurde zunehmend zur Verweilgastronomie.

Bernhard und Stefan Verst

Maßgeblich für diese Entwicklung war Bernhard Verst in dritter Generation. Der „Senior“ schloss eine Kochlehre erfolgreich ab und erweiterte sein Können in vielen In- und Ausländischen Betrieben, bevor er 1973 „nach Hause“ kam um den elterlichen Betrieb zu übernehmen. Ab diesem Zeitpunkt gab es eine stetige Weiterentwicklung. Die damalige Gaststätte entwickelte sich zu einem Restaurant mit Übernachtungsmöglichkeit für unsere Gäste. Am ursprünglichen Gebäudekomplex verwirklichte man verschiedene Anbauten und zwei Wintergärten entstanden. Aber nicht nur äußerlich fanden Veränderungen statt. Seit dem Jahr 2000 sind wir Mitglied der Vereinigung „Westfälisch genießen“, die sich für den Erhalt und die Weiterentwicklung der westfälischen Küche einsetzt.

 

Nachdem der Sohn von Bernhard Verst - Stefan Verst - seine Kochlehre im Schloss Anholt absolvierte, erweiterte er seine Fertigkeiten sowohl in den Küchen von Hans Stefan Steinheuer, als auch bei Jürgen Köpp. 2010 trat Stefan Verst die „Heimreise“ an und arbeitete an der Seite seines Vaters, bis dieser im September 2012 in den Ruhestand ging und die Betriebsübergabe an die nächste Generation stattfand.

© 2016 Hotel - Restaurant Verst | Gronauer Straße 139, 48599 Gronau - Epe | +49 2565 - 12 58

Unsere Öffnungszeiten: Di - Sa ab 17 Uhr | sonn- und feiertags 11:30 - 14 Uhr u. ab 17 Uhr| Montag ist Ruhetag